winter01.jpgwinter02.JPGwinter03.JPGwinter04.JPGwinter05.JPGwinter06.JPGwinter07.JPG

Das erste urgeschitliche Freilichtmuseum der Steiermark

wurde von den umliegenden Kulmgemeinden Floing, Puch bei Weiz, Preßguts, Hirnsdorf, St. Johann / Herberstein,
Stubenberg / See, Kulm bei Weiz, Reichendorf und Pischelsdorf
unter Mithilfe der Steiermärkischen Landesregierung
(Revi-Fonds, Kultur, Tourismus) und dem AMS errichtet.

 

360° Panoramabild der Kulm Keltendorfes